Partnersuche auf die feine Art
Vom Buch zur Begegnung von Mann und Frau

 

Stimmt, das Lesen ist eine einsame Tätigkeit. Aber der Ertrag der Lektüre lässt sich im Gespräch mit Anderen vertiefen. Und in solchen Gesprächen erfährt man meist Interessanteres und Persönlicheres von seinem Gegenüber als in einer Unterhaltung über das Wetter oder das nächste Urlaubsziel.

 

In diesem Literatursalon verbindet sich das Gespräch über Bücher mit dem Knüpfen neuer Bekanntschaften. Eingeladen sind alle, die gerne lesen und zugleich offen für neue Begegnungen sind. In der Auswahl der Gäste wird auf ein Gleichgewicht zwischen Mann und Frau geachtet. Um einen intensiven Austausch zu ermöglichen, wird deren Zahl auf insgesamt 22 beschränkt.

 

An fünf Abenden widmen sich die Gäste unterschiedlichen Themen der Literatur, die im Verlauf der Treffen fortgeführt werden. Alle Gäste erhalten im Vorfeld die Angaben der ausgewählten Literatur. Je nach Resonanz dieses Angebots kann der Literatursalons über die fünf Abende hinaus in dem gleichen Rahmen fortgeführt werden. Die fünf Termine sollten als Einheit gebucht werden.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an Andrea Hensgen!