Vita

28.6.1959      Geburt in Mettlach, aufgewachsen in Nennig an der Mosel
März 1985 Abschluß des Studiums der Literatur- und Politikwissenschaften an der Universität Saarbrücken mit dem Staatsexamen I
Juni 1987 Abschluß des Referendariats für das Lehramt in Gymnasien in Karlsruhe mit dem Staatsexamen II
Juli 1987 Geburt der Tochter Leonie
Okt. 1987 Beginn der Arbeit als Dozentin in der Erwachsenenbildung an Volkshochschulen, kirchlichen Akademien und der Fernuniversität Hagen
Nov. 1989 Geburt des Sohnes Georg
März 1993 Geburt des Sohnes Paul
Juni 1994      Beginn der schriftstellerischen Arbeit
Okt. 1996 Erste Veröffentlichung im Jugendbuchbereich
Nov. 1997 Jahresstipendium des Landes Baden-Württemberg für „Hamlet redet zu viel“
Okt. 2001 Erste belletristische Veröffentlichung
Mai 2010 Stipendium des Verbands der Schriftsteller Baden-Württembergs
Mai 2011 Kinderbuchautorenresidenz des Landes Luxemburg
      „Struwwelpippi kommt zur Springprozession“
Juli 2011 Kinderbuchpreis „Nordstemmer Zuckerrübe“ für „Darf ich bleiben, wenn ich leise bin?“
Sept. 2011 „Vilnius“- Stipendium des Hessischen Literaturrats
Nov. 2011 Bad Iburger Kinderliteraturpreis „Schlossgeschichten“ für „Besuch bei Oma“
Mai 2012 Auswahl des Kinderbuchs „Auf kleinen Pfoten kommt das Glück!“ für die SR- Kinder- und Jugendbuchliste